Montag, 24. September 2012

Sämiger Milchreis mit Mango und Banane... oder ein bisschen Karibik in Deutschland

Ich liebe Kochbücher! Wenn ich im Buchladen bin kann ich an der Abteilung mit den Kochbüchern kaum vorbei gehen ohne wenigstens in zwei, drei Bücher geschaut zu haben. Ähnlich verhält es sich, wenn ich bei Freunden oder meiner Familie am Kochbuchregal vorbei komme.

Vor ein paar Wochen habe ich im Bücherregal meiner Schwiegermutter in Spe das Kochbuch von Tim Mälzer entdeckt. Natürlich konnte ich nicht nein sagen, als sie es mir angeboten hat. :) Folglich habe ich das Kochbuch mit nach Hause genommen und gleich ein Rezept herausgesucht. (Neben vielen anderen Rezepten, die ich aber noch nicht ausprobiert habe).

Das Rezept, welches ich zuerst herausgesucht habe und Euch vorstellen möchte, heißt "Sämiger Milchreis mit Mango und Banane". Mein Freund war zunächst nicht so begeistert von der Idee, da er eigentlich keine warmen Früchte mag. Ich habe mich dennoch nicht beirren lassen und wie immer das Rezept für zwei Personen angepasst.

Zutaten für einen karibischen Milchreis


Also habe ich eine halbe Vanilleschote aufgeschnitten und das Mark herausgekratzt. Die Vanille wird mit der Milch und Kokosmilch, Zucker, Salz und Zitronenschale in einem Topf aufgekocht und der Milchreis hinzugefügt. Der muss nun bei geringer Hitze ca. 60 Minuten garen. Zwischendurch solltet Ihr ihn umrühren, damit nichts unten anbrennt!

Meine Vanilleschoten beziehe ich übrigens als Bruchvanille über den Onlineshop Madavanilla. Die Bruchvanille ist von ausgezeichneter Qualität.

Während der Milchreis leise vor sich hin zieht, geht es der Banane und der Mango an die Haut. Mangos schäle ich immer folgendermaßen: Zunächst schneide ich die eine Hälfte der Mango am Stein entlang herunter. Dann scheide ich kleine Stücke ins Fruchtfleisch ohne die Schale zu zerschneiden. Zuletzt klappe ich die Mangohälfte so nach außen, dass sie wie ein Mangoigel aussieht. Jetzt können die Mangowürfel ganz leicht mit einem Messer an der Schale entlang herausgelöst werden! Die Bananen ebenso kleinschneiden und zur Seite stellen.

In einer Pfanne werden Butter und Zucker zu einem hellen Karamell geschmolzen und anschließend werden die Obststücke in ein paar Minuten darin geschwenkt,sodass sie karamellisieren. Das Ganze wird noch mit Zitronensaft abgelöscht.

Wenn der Milchreis schön cremig weich gekocht ist kann angerichtet werden. Und so sieht der exotische Milchreis dann aus:

Sämiger Milchreis mit Mango und Banane

Wie gesagt hatte ich das Rezept auf zwei Portionen halbiert, jedoch war es noch immer so viel, dass wir den Rest Milchreis erst abends gegessen haben!

Hier kommt das Rezept zum Nachkochen:

"Sämiger Milchreis mit Mango und Banane"*

Rezept für 2 Personen

1/2 Vanilleschote
400 ml Kokosmilch
250 ml Milch
30 g Zucker
1 Prise Salz
Schale und Saft von 1 Zitrone
125 g Milchreis
1/2 Mango 
2 Bananen
1 Tl Butter
30g brauner Zucker

Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Kokosmilch, Milch, Vanillemark und -schote, Zucker, Salz und Zitronenschale in einem Topf mischen, den Milchreis zugeben und zum Kochen bringen. bei geringer Hitze zugedeckt 60 Minuten garen, dabei mehrmals umrühren.

Die Mango schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Bananen schälen und in Stückchen schneiden.

Butter und Zucker in einer Pfanne schmelzen, die Obststücke zugeben und 2-3 Minuten leicht karamellisieren. Mit Zitronensaft ablöschen und mit dem fertigen Milchreis servieren.

* Das Originalrezept ist aus  dem "Tim Mälzer Kochbuch", erschienen im Goldmann Verlag.
Viel Spaß beim Nachkochen,
Eure kirasol

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥ Ich freue mich über eure Kommentare, Meinungen und Anregungen! !♥♥