Dienstag, 19. März 2013

Rote Linsen-Curry-Suppe mit Kokos - Rezept gegen Winterdepression

So, heute gibt es endlich wieder ein Lebenszeichen von mir. Ich weiß, ich habe Euch wieder sträflich vernachlässigt. Momentan bin ich etwas deprimiert von diesem wenig konstanten, wenig frühlingshaften Wetter. Wobei wir, toi toi toi, hier bei uns noch Glück haben momentan und "nur" Regen haben. Die Sonne schaut auch zwischendurch vorbei, doch leider immer nur dann wenn ich auf der Arbeit vorm PC sitze....

Um mir und Euch ein bisschen Sonne in den Kochtopf zu zaubern, gibt es heute eine super leckere "Rote Linsen-Curry-Suppe mit Kokos", die realtiv schnell gemacht ist und wirklich ein tolles Farbenspiel mit sich bringt:

Rote Linsen-Curry-Suppe mit Kokos
gegen Winterdepression: "Rote Linsen-Curry-Suppe mit Kokos"


Findet Ihr nicht auch, dass der Anblick einen wärmt und das graue Wetter draußen vergessen lässt? Für die Suppe braucht ihr, wie gesagt, nicht viel Zeit einzuplanen. Anders als bei "normaler" Linsensuppe sind die roten Linsen nämlich auch ohne einweichen schnell weich.

Für die Suppe also eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe klein schneiden. Diese in einem Topf mit etwas Öl anschwitzen und dann einen Teelöffel rote Currypaste hinzufügen und kurz mit anschwitzen. Die Currypaste kaufe ich immer bei DM von Alnatura. Leider haben wir hier bei uns keinen reinen Alnaturaladen. In gut sortierten Lebensmittelläden solltet Ihr aber auch Currypaste erhalten. Davon braucht man übrigens nicht viel, sie hält sich aber im Kühlschrank.

Wenn die Zutaten angeschwitzt sind, dann kommt die Gemüsebrühe hinzu und dann auch die roten Linsen. Die dürfen dann ca. 15 Minuten köcheln und schön weich werden. Währenddessen könnt Ihr schon einmal die Cocktailtomaten halbieren. Die werden später zur Suppeneinlage. Die Suppe zwischendurch umrühren und wenn die Linsen weichgekocht sind, wird die Kokosmilch hinzugefügt. Alles gut verrühren und anschließend mit einem Pürierstab fein pürieren. Da ich persönlich nicht gerne auf kleine Stückchen in der Suppe beiße, passiere ich die Suppe nach dem Pürieren durch ein Sieb und schmecke sie mit Salz, Pfeffer und etwas getrocknetem Koriander ab. Dann zuletzt die Suppe noch etwas aufschäumen (sieht noch hübscher aus) und in Suppenschalen füllen. Die Tomatenwürfel in die Suppe legen und mit etwas Koriander garnieren. Wer keinen Koriander mag, kann auch Petersilie nehmen. ;)

Wenn dies alles geschehen ist, kann man die Suppe sofort genießen. Gut schmeckt dazu ein frisches Stück Baguette. Die Farbe der Suppe ist übrigens nicht rot, sondern orange-gelb und erinnert dadurch ein wenig an meine Möhren-Ingwer-Suppe. Meinem Schatz hat die Suppe auch sehr gut geschmeckt und wir werden sie bald wieder auftischen. :)

Linsen-Curry-Suppe mit Kokos
Rote Linsen-Curry-Suppe mit Kokos

Das Rezept der "Rote Linsen-Curry-Suppe mit Kokos" findet Ihr hier noch einmal zusammengefasst. 

"Rote Linsen-Curry-Suppe mit Kokos"

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1-2 Tl rote Currypaste
100 g rote Linsen
ca. 10 Cocktailtomaten
400 ml Gemüsebrühe
400 ml Kokosmilch (eine Dose)
Salz, Pfeffer, getrockneter Koriander
Koriander, frisch zur Deko

Die Zwiebel und Knoblauchzehe kleinschneiden und in einem Topf mit etwas Öl andünsten. Die Currypaste hinzufügen und kurz mit anschwitzen. Dann die Gemüsebrühe aufgießen und die Linsen hinzufügen. Die Suppe aufkochen und anschließend bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen bis die Linsen weich sind. Währenddessen die Tomaten halbieren.

Die Kokosmilch hinzufügen und alles mit einem Pürierstab pürieren. Die Suppe durch ein Sieb geben und mit Gewürzen abschmecken. Dann die Suppe kurz aufschäumen und bei Bedarf etwas Flüssigkeit hinzufügen, wenn die Suppe zu dick geworden ist. Die Tomatenwürfel hinzufügen und in Suppentassen füllen. Mit Koriander garnieren und mit Baguette genießen.
* basierend auf diesem Rezept.


Habt Ihr schon rote Linsen verarbeitet? Als Suppe oder als Gemüse? Oder bevorzugt Ihr andere Linsensorten? Auf meiner Probierliste der Linsen stehe nauf jeden Fall noch schwarze Beluga Linsen. Die warten bereits im Schrank auf ihre Verarbeitung....

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend! Wir sehen uns schreiben uns bald wieder!

Eure,
kirasol ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥ Ich freue mich über eure Kommentare, Meinungen und Anregungen! !♥♥