Montag, 1. Juli 2013

Schoko-Bananen-Cupcakes... und ich bin wieder da!

Meine Güte, es ist ja schon Juli! Zwar merkt man hier in Deutschland nicht so viel davon, dass es jetzt eigentlich Hochsommer sein soll, doch davon lasse ich mir nicht die Laune verderben. :) Schließlich ist heute mein Geburtstag und irgendwie scheint die Sonne doch für jedes Geburtstagskind, oder nicht? (Gerade lugt sie sogar zwischen zwei Wolken hervor ;) ) Außerdem haben wir noch immer die Sonne im Herzen, denn auf Mallorca, wo wir in diesem Jahr die letzten zwei Wochen wieder im Urlaub waren, hat sie täglich vom Himmel gelacht.

Sobald ich die ganzen schönen Fotos sortiert habe, werde ich Euch eine kleine Kostprobe der schönen und malerischen Seiten Mallorcas, die wir in diesem Jahr besucht haben, zeigen. Ihr könnt Euch auch auf kulinarische Highlights freuen.... Außerdem werde ich dann am Ende der Woche mein erstes kleines Blogevent veranstalten! Das Event hat in gewisser Weise etwas mit meinem Urlaub zu tun, doch was genau, das wird noch nicht verraten. :) 

Schoko-Bananen-Cupcakes

Damit Euch die Wartezeit nicht zu lang wird, habe ich heute endlich das Rezept der Schoko-Bananen-Cupcakes für Euch, die ich im Juni für den Besuch bei meiner Schwester gebacken habe. Die sind bei den Kindern super angekommen. Zudem bleiben sie mehrere Tage frisch und saftig, obwohl wir sie wegen des Frostings im Kühlschrank aufbewahrt haben.

Das Rezept ist eine Abwandlung eines Cupcake Rezepts von Leila Lindholm aus ihrem Buch "Backen mit Leila". Diese Backbuch mag ich sehr gerne, weil die Rezepte zum einen kreativ und abwechslungsreich sind und das Buch um anderen wunderschön gestaltet ist und es einfach Spaß macht, durch die Rezepte zu stöbern. Ich habe bereits mehrere Cupcakerezepte und Kuchen daraus gemacht.

Schoko-Bananen-Cupcakes

Dieses Rezept also ist eigentlich für reine Schokocupkaes, aber ich hatte noch ne Banane zu Hause, weshalb ich diese zusammen mit gemischten Nusskernen mit unter den Teig gehoben habe.

Als Topping habe ich mein bewährtes Schokoladen-Frischkäse-Topping benutzt, welches ich aber in diesem Fall nicht mit weißer sondern mit einer Mischung aus Vollmilchschokolade und Zartbitterschokolade gemacht habe. Den Swirl bekommt Ihr am Besten hin, wenn Ihr eine große Spritztülle (z.B. die Wilton M1) nehmt und von innen nach außen spritzt!

Schoko-Bananen-Cupcakes

Das Rezept der Schoko-Bananen-Cupcakes ist ganz leicht nachzumachen. Die Muffins schmecken übrigens nur ganz leicht nach Banane, wer den Geschmack intensiver haben möchte, sollte zwei Bananen nehmen!

Schoko-Bananen-Cupcakes*

für 16 Stück

Sponge:

3 Eier
160 g Zucker
1 Tl Vanillezucker
50 g Butter
100 g Zartbitterschokolade
100 ml Buttermilch
2 El kalter Kaffee
1 Banane
200 g Mehl
2 gestr. Tl Backpulver
1/2 Tl Natron
4 El Backkakao
1 Prise Salz
50 g grob gehackte Nusskerne (z.B. Wallnüsse oder Pecannüsse)

Frosting:

100 g Vollmilch
50 g Zartbitter
300 g Frischkäse

Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Zwei Muffinbleche mit Papierförmchen auslegen.

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Butter mit der Zartbitterschokolade zusammen im Wasserbad schmelzen und mit der Buttermilch und dem Kaffee unter die Eizuckermasse rühren. Die Banane zerdrücken und ebenfalls hinzugeben. Mehl, Backpulver, Natron, Kakao und Salz mischen und vorsichtig unter die Masse rühren. Zuletzt die Nusskerne unterheben.

Den Teig zu zwei Dritteln in die Muffinförmchen füllen und in der Mitte des Ofens ca. 15 Minuten backen. Die Bleche nach einander backen. Die Cupcakes abkühlen lassen.

Für das Frosting die Schokolade im Wasserbad schmelzen, kurz abkühlen lassen und den Frischkäse anschließend unterrühren. In einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen und einige Zeit im Kühlschrank abkühlen lassen. Das Frosting auf die Schoko-Bananen-Cupcakes spritzen und z.B. mit einer Nuss dekorieren.

Aufgrund des Frischkäses im Kühlschrank oder an einem anderen kühlen Ort aufbewahren.

*basierend auf den "Schokoladen-Cupcakes" von Leila Lindholm in "Backen mit Leila"

So, ich hoffe, das warten auf Rezept hat sich gelohnt. Ich werde jetzt fleißig die Fotos von Mallorca sortieren und zudem an meinem Event basteln. Ich freue mich schon sehr darauf und hoffe auf fleißige Teilnahme! :)

Alles Liebe,
Eure kirasol ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥ Ich freue mich über eure Kommentare, Meinungen und Anregungen! !♥♥