Freitag, 25. Juli 2014

#sundkheiraten : Tipps und Tricks für die kleinen Details



Deko


Bei unserer Hochzeit war es uns wichtig, dass nicht nur der äußere Rahmen mit unserer wunderschönen Location stimmt, sondern auch die vielen kleinen Details, an die wir und unsere Gäste noch lange zurück denken werden. Eines dieser Details sind die Taschentücher für Freudentränen, die vor der Zeremonie an unsere Gäste ausgeteilt wurden.

Happy Tears


Zuvor habe ich mir einige Gedanken dazu gemacht, wie man die Taschentücher schön verpacken kann. Da wir jedem ein Tuch hinlegen wollten, habe ich nach einigem Rumprobieren aus einem DIN A5 Blatt (passend in unserer Hochzeitsfarbe türkis) eine Art Tasche gebastelt.

Anleitung für eine Tasche für Freudentränen-Taschentücher


Freudentränen-Täschchen basteln

DIN A 5 Tonpapier (in passender Farbe)
Lineal
Klebstoff

Zunächst legt man das Blatt quer vor sich hin. die Linke Seite wird 4 cm zur Mitte gefaltet (knapp über die Mitte), die rechte Seite wird erst  0,5 cm gefaltet und dann weitere 3 cm. Hierdurch überlappt die rechte Seite leicht die linke Seite. Dreht dann das Teil um und faltet die Enden jeweils 3 cm nach oben. Zuletzt die abgeknickten Enden aufschlagen und einfalten, sodass ein Dreieck entsteht. Die Dreiecke festkleben. Nun das Ganze wieder umdrehen und ein Taschentuch in die Tasche stecken. Das Taschentuch steckt somit halb in der Tasche drin.

Passend zu unserem Hochzeitsmotto habe ich die Täschchen zusätzlich mit einem kleinen Button mit unserem Hochzeitslogo und der Aufschrift "Happy Tears" versehen. Wie ihr im letzten Post gesehen habt, ziehen sich die Schrift und das Logo wie die Farbe türkis durch unsere Hochzeitspapeterie und Dekoration.
Ich sage Euch, zwischendurch war ich ziemlich genervt von der ganzen Falterei und mein Daumen, mit dem ich gefalzt habe, war leicht bläulich von dem Papier. Doch als dann das fertige Ergebnis von 80 Täschchen auf dem Tisch lag, war ich wieder sehr happy mit dieser Entscheidung.

Bitte Pusten

Zusätzlich zu den Freudentränen-Taschentüchern haben wir kleine Wedding Bubbles an die Gäste verteilt. Auch hier habe ich das Motto inklusive Logo verwendet. Unsere Gäste - ob groß oder klein - waren begeistert von den Seifenblasen und haben sie fleißig verwendet.

Gestern habe ich euch bereits erzählt, dass meine Nichten Blumen schmeißen durften. Mein Neffe aber war unser Ringträger. Um die Bedeutung seiner Aufgabe hervorzuheben und ihm zugleich eine Erinnerung an den Tag zu geben, habe ich einen "Ring Security"- Ausweis designt. Es war so schön zu sehn, mit welchem Stolz er diesen Ausweis getragen hat. Er hängt noch heute bei ihm im Zimmer und wird stolz jedem unter die Nase gehalten. :)

RingSecurity

Doch nicht nur bei der freien Trauung durch Frau Müller waren uns die kleinen Details wichtig. So haben wir passende Körbchen für die Toiletten gekauft und diese mit verschiedenen Utensilien bestückt. Das erste Mal ist mir so ein Utensilienkörbchen bei einer Party während meiner Zeit in den USA begegnet. Das fand ich so cool, dass ich dies unbedingt auch hier in Deutschland einführen wollte. Wir haben folgende Sachen in die Körbchen gepackt:

Toilettenkörbchen

Toilettenkörbchen

-Taschentücher
- Tic Tacs
- Deo
- Blasenpflaster
- Pflaster
- Zahnstocher (einzeln verpackt)
- Handcreme
- Haarspray
- Fusselrolle
- Brillenputztücher


Diese Körbchen wurden von allen begeistert angenommen. Ein Gast beispielsweise war ganz begeistert von der Handcreme auf dem Herrenklo: "Ihr habt sogar an Handcreme auf der Herrentoilette gedacht! Das ist klasse!" Ihr seht, auch solche kleinen Details können dazu beitragen, dass die Hochzeit in sehr positiver Erinnerung bleibt! ;)

Verwendete Materialien (mit beispielhaften Bezugsquellen):



Wenn ihr weitere Informationen zum Thema DIY für die Hochzeit oder Party braucht, könnt ihr mir gerne eine E-Mail schreiben!

So, das war das Hochzeitsspecial auf Kirasols Kitchen! Ich würde mich sehr über Kommentare und Meinungen dazu freuen und hoffe, dass es Euch gefallen hat! Besonders würde ich mich natürlich darüber freuen, wenn ihr etwas davon übernehmt und mir dann davon berichtet!

Alles Liebe,
Kira

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥ Ich freue mich über eure Kommentare, Meinungen und Anregungen! !♥♥