Samstag, 25. April 2015

Spargelliebe - Flammkuchen mit Spargel und Schafskäse

Spargel ist so ein vielseitiges Gemüse, findet ihr nicht auch? Heute habe ich mal eine französisch angehauchte Idee für euch, was ihr mit eurem grünen Spargel machen könnt. Dieser Flammkuchen mit Spargel und Schafskäse (ok der ist eher griechisch als französisch) schmeckt super leicht und frisch. Er passt also ganz wunderbar zu einem lauen Frühlingsabend mit einem guten Schluck gekühltem Weißwein.

Flammkuchen mit Spargel

Der Flammkuchenteig braucht kaum Vorbereitung, er ist schnell zusammen gemischt und muss nach dem Kneten nur 5 Minuten ruhen bis man ihn zu zwei schönen Fladen ausrollen kann. Beim Belag könnt ihr Euch natürlich frei entscheiden, was euch gefällt. Ich stelle euch hier sozusagen eine Beispielsversion vor. Geschmacklich ist der Flammkuchen mit Spargel und Schafskäse aber wirklich eine Wucht, sodass ihr das unbedingt probieren müsst!

Flammkuchen mit Spargel und Schafskäse

Flammkuchen mit Spargel und Schafskäse

für 2 Bleche
300 g Mehl
100 g Dinkelvollkornmehl (oder anderes Vollkornmehl)
200 ml Wasser
Salz
4 EL Olivenöl
1 Becher Creme Fraiche
1 El Honig
1 Packung Bacon ("Frühstücksspeck")
1 Bund grüner Spargel
200 g Schafskäse
frischer Thymian und Pfeffer

Für den Teig das Mehl mit dem Wasser, dem Olivenöl und Salz zu einem Teig kneten. Den Teig 5 Minuten ruhen lassen.
Für den Belag die Creme Fraiche mit dem Honig verrühren. Den Spargel im unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Den Spargel in Stücke schneiden. 
Den Teig in zwei Teile teilen und mit einem Nudelholz auf der bemehlten Arbeitsfläche zu flachen Fladen ausrollen. Diese auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Die Honig-Creme fraiche auf beide Flammkuchen verteilen und glattstreichen. Den Speck entweder im Ganzen oder in Stücke gerissen auf der Creme verteilen. Anschließend den Spargel auf beide Falden aufteilen. Den Schafskäse zuletzt darüber bröseln und mit etwas frischem Thymian und Pfeffer bestreuen.
Die Flammkuchen bei 200 °C Umluft für 15 - 20 Minuten knusprig backen. Der Teig sollte schön kross werden und der Belag leicht gebräunt. Den Flammkuchen aus dem Ofen holen und in Stücke schneiden.


Flammkuchen mit Schafskäse

Hört sich das nicht wunderbar an? Probiert es doch einfach mal aus! Ich wünsche euch heute einen schönen Tag!

Alles Liebe,
Kira ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥♥ Ich freue mich über eure Kommentare, Meinungen und Anregungen! !♥♥